Ettlingen – Das Kleinod aus dem Albtal

Ettlingen – Das Kleinod aus dem Albtal

Südlich von Karlsruhe liegt Ettlingen, eine malerische Kreisstadt mit ca. 40.000 Einwohnern. Als Highlight des Albtals und Tor zum Schwarzwald hat der Ort reichlich zu bieten und lädt dabei nicht nur zum Besuchen ein, sondern auch zum Verweilen.

Die Innenstadt: Ein historisches Idyll

Zu dem wohl begehrtesten Lebensraum in Ettlingen zählt die historische Altstadt. Charmante enge Gänge wechseln sich ab mit weiten Plätzen und ruhige Cafés bilden einen Kontrast zu den geschäftigen Einkaufsstraßen. Schnell wird man bemerken, dass sich historische Häuser an die modernen Gebäude der Innenstadt reihen. Gemäß der Philosophie, Historisches zu bewahren und Zukünftiges zu bedenken wurde die Stadterneuerung in den siebziger Jahren mit dem Auge für das Wesentliche und der Liebe zum Detail realisiert.

In direkter Nähe zur Alb, dem kleinen Fluss, der durch das Herz der Stadt fließt, findet sich das Ettlinger Schloss. Diese Renaissance-Anlage mit Bauteilen, deren Geschichte bis ins Mittelalter zurückreichen, beeindruckt durch ihr einzigartiges Ambiente, extravagante barockische Räume, Malereien bekannter Künstler und ihre beliebten Konzertsäle.

Ettlinger Kulturkalender

Kulturell präsentiert sich Ettlingen abwechslungsreich und mit ausgesprochener Vielfalt. Ob Theater, Kabarett oder Museum – Das ganzjährige Kulturprogramm bietet für jeden Etwas.

Ein besonderes Highlight sind die jährlich im Sommer stattfindenden Schlossfestspiele, die mit ihrem bunten Programm stets eine Vielzahl von Besuchern anlocken. Von Juni bis in den August hinein werden hier, im Innenhof des Ettlinger Schlosses, verschiedenste Angebote für Jung und Alt rund ums Theater und Musical geboten.

Das Museum Ettlingen zeigt im Schloss das ganze Jahr über regionale Kunst, regelmäßige Sonderausstellungen und lädt zu anregenden Mitmachausstellungen ein, welche nicht nur Kulturgeschichte sondern auch die Archäologie der Stadt und Völkerkunde zum Thema haben. In der Städtischen Galerie darf eine beeindruckende Ausstellung südwestdeutscher Kunst seit 1900 bewundert werden. Auch eine Vielzahl von Festen und Märkten lädt zu einem Besuch in Ettlingen ein, wie das Watthalden- oder Marktfest, um nur einige zu nennen.

Musikveranstaltungen in der Stadt- oder der Schlossgartenhalle sowie dem Asamsaal des Ettlinger Schlosses eignen sich durch ihre hervorragende Akustik ideal als Veranstaltungsorte. Doch auch über die kulturelle Vielfalt hinaus bietet Ettlingen reichlich Raum für die Freizeitgestaltung, beispielsweise durch seine idyllischen Wanderwege und spannenden Walderlebnispfade. So lässt sich der Schwarzwald und das Albtal erkunden.

Wem das nicht genug ist, findet in Karlsruhe den idealen städtischen Nachbarn. Die lediglich 8 Kilometer entfernte Großstadt bietet diverse Möglichkeiten zur Gestaltung von spontanen Tagesausflügen. All diese Vorzüge machen die Kreisstadt zu mehr als dem Highlight des Albtals, sondern auch zu einem populären Immobilienstandort. Denn Verweilen lässt es sich gut in Ettlingen.