Das sind die teuersten Luxus Immobilien Deutschlands

Sotheby’s International Realty – Luxury Outlook 2022

Wir freuen uns sehr, Ihnen den von Sotheby’s International Realty kürzlich veröffentlichten Luxury Outlook für das Jahr 2022 präsentieren zu dürfen.

Der Bericht „Luxury Outlook 2022″enthält nicht nur hochinteressante Informationen zu den aktuell wichtigsten Wohnmärkten der Welt, sondern gibt Ihnen auch einen Ausblick darauf, wie sich der Immobilienmarkt im Premium- und Luxusbereich in den kommenden Monaten weiterentwickeln wird.

Luxury Outlook 2022

Sind Luxusimmobilien weiterhin eine sichere Investition?

Die Antwort auf diese Frage geben wir Ihnen vorweg – und sie lautet: Ja. Denn wie der neue Luxury Outlook 2022 von Sotheby´s International Realty zeigt, bleiben die Bestände durch Verzögerungen bei der Materialversorgung sowie gebundenes Kapital der Bauträger weiterhin niedrig – und die Nachfrage nach Luxusimmobilien hoch. Experteneinschätzungen zufolge wird diese sich auch aus anderen Gründen bald noch verstärken.

Erfolgsjahr 2021: mehr Verkäufe als je zuvor in Baden-Württemberg

Der Markt für hochklassige Immobilien ist während der Corona-Pandemie weltweit expansiv gewachsen und dieser Trend wird sich im Jahr 2022 weiter fortsetzen – wenn auch langsamer. Was für das globale Immobiliengeschehen gilt, beweist sich auch bei Luxusimmobilien in Baden-Württemberg. Im „Ländle“ war 2021 ein großartiges Jahr für die Verkäufe von Premiumimmobilien. Gerade in den urbanen Zentren Stuttgart, Karlsruhe, Mannheim blieb die Nachfrage durchgängig hoch.

Hervorragende Prognosen für die Renditen von Luxusimmobilien in Stuttgart

Wer eine Villa in Stuttgart verkaufen wollte, profitierte von dem Status der Baden-Württembergischen Landeshauptstadt als einem der gefragtesten Anlagestandorte Deutschlands. Die Leerstandsquote liegt hier mit 0,5% so niedrig wie nur in wenigen anderen Städten. Starker Nachfrageüberhang sorgte hier zuletzt für ein historisch hohes Preisniveau vor allem für Objekte in Zentrumsnähe.

Premiumimmobilien Baden-Württemberg: Begrenztes Angebot trifft auf zunehmende Nachfrage

Aufgrund der demografischen Prognosen können Verkäufer von Premiumimmobilien auch aus anderen Gründen langfristig gute Renditen erwarten: Denn die Bevölkerung soll weiter wachsen – mangelnder Wohnraum ist vor allem auch im Einzugsgebiet von Baden-Württemberg Sotheby´s International Realty ein begrenzender Faktor. Denn insbesondere für die wenigen verfügbaren Immobilien im Luxussegment der Wirtschaftsstandorte, Universitätsstädte und Kurorte im „Ländle“ ist ein hoher Wertzuwachs zu erwarten.

Bestände bleiben weiter niedrig – weniger Neubauten durch aktuelle Lage

Global zeigt der Luxus Ausblick 2022 von Sotheby´s International Reality weitere Preissteigerungen im Bereich von Premiumimmobilien durch die schlechtere Verfügbarkeit von Baumaterialien sowie Ausstattungsdetails wie Elektrogeräten. Bauträger können Projekte deshalb nicht zeitnah abschließen und ihr Kapital bleibt längere Zeit gebunden. Die Folge: Es entstehen weniger Neubauten.

Die Konkurrenz um Luxusimmobilien verschärft sich

Zusätzlich zu niedrigen Beständen in gefragten Lagen und der zunehmenden Nachfrage nach Immobilien in Sekundär- und Tertiär-Städten werden aufgestaute Kaufintentionen von internationalen Verkäufern für eine Verschärfung der Situation sorgen. Wie der Luxus Ausblick 2022 zeigt, erwarten Experten ein Aufeinandertreffen von ausländischer und einheimischer Nachfrage, sobald sich die Grenzen wieder ohne Einschränkungen öffnen.

Luxus-Ausblick 2022: So entwickeln sich die Märkte für Premiumimmobilien in den kommenden Monaten

Wie sich die Märkte deutschlandweit und global weiterentwickeln werden, wie sich die Faktoren Inflation, niedrige Zinsen und die Reduktion stimulierender Konjunkturmaßnahmen auf den Bereich der Luxusimmobilien auswirken werden – dies erfahren Sie im kürzlich veröffentlichten Luxus Ausblick 2022 von Sotheby´s International Realty, den Sie hier herunterladen können: